Berge der Tschechischen Republik höher als 1000 Meter über dem Meer

Übergehen auf: Gebirge Gallery

 

Jedem Schulkind in Tschechien ist bekannt, dass Sněžka (Schneekoppe) mit der Meereshöhe von 1 603 Meter der grösste Berg im Gebiet der Tschechischen Republik ist. Welcher Berg ist aber der zweitgrösste? Wie nennt man die am höchsten liegenden Orte der einzelnen Gebirge? Wieviel Gipfel höher als 1000 Meter über dem Meer gibt es in Tschechien im Ganzen? Nicht nur Antwort auf diese Fragen, sondern auch viele Vorschläge für Ihre regelmässigen Bergwanderungen bei der Stufenbekämpfung aller tschechischen tausendmeterhohen Gipfeln bietet das Projekt „Tisícovky Čech, Moravy a Slezska“ ("Berge der Tschechischen Republik höher als 1000 Meter über dem Meer") an, diese Internetseiten oder Publikationen und Landkarten, die im Rahmen dieses Projektes ausgegeben werden.

„Tisícovky Čech, Moravy a Slezska“ ("Berge der Tschechischen Republik höher als 1000 Meter über dem Meer") haben ihr Vorbild auf den britischen Inseln gefunden. Sir Hugh Munro, Geodät und grosser Bergliebhaber hat nach vieljährigen Bemühungen schon im Jahre 1891 „Tables of the 3000ft mountains of Scotland“, also „Liste der schottischen Berge höher als 3000 Fuss“ publiziert. Er hat vom Anfang geglaubt, dass seine Arbeit den nächsten Touristengenerationen hilft. Er hatte aber keine Ahnung, dass er mit seiner Idee eine Tradition beginnt, dafür sein Name zum unabdenkbaren Synonym wird. Es ist ja so geschehen, alle von ihm beschriebene Gipfel tragen zusammen seinen Namen, und auch heute, nach mehr als hundert Jahren, kommen in die rauen aber schönen schottischen Berge ihre immer neue und neue Bewunderer im Bestreben die Munros zu übersteigen.

„Tisícovky Čech, Moravy a Slezska“ ("Berge der Tschechischen Republik höher als 1000 Meter über dem Meer") haben bisher keine hundert Jahre dauernde Tradition hinter sich, aber nur die ersten ein paar Jahre ihrer Existenz. Trotzdem haben sie schon zur Bekämpfung der höchsten Berge Tschechiens Tausende Touristen angelockt, von denen einige schon alle tschechischen tausendmeterhohen Gipfel bestiegen. Machen Sie auch mit!

 

Neue Fotos

Pavel Blazek (März 2017)

Pavel Blazek (März 2017)

Pavel Blazek (März 2017)

Oben

 
 
© 2003-2015 Tisícovky s.r.o. | webmaster tofo@volny.cz | vyrobil Allstar Group